19.08.2012

Gartenrundgang...

 Unsere Äpfel reifen fleißig vor sich hin, einige haben wir schon geerntet und gegessen. Da wir so viele habe, werde ich das erste mal Apfelmus machen...
 Auch das zweite Beet habe ich nun vom Unkraut befreit. Und wieder habe ich fleißig gemulcht :-).
 Hier habe ich die Fingerhüte umgesetzt und Lavendel gepflanzt. Wenn man den Fingerhut gleich nach Blüte ca. 30 cm runterschneidet, blüht er ein zweites mal.
 Endlich! Der erste Blumenkauf für das halbrunde Beet. Ich habe Hortensien, Lavendel  und Bodendecker gekauft.
 In der Abendsonne wirkt die Palme echt schön....
 Dies ist eine Goldrute. Sie blüht im Spätsommer. Ich finde sie ganz schön, obwohl sie gelb blüht. Ich weiß nicht warum, aber ich mag keine gelben Blumen (außer Sonnenblumen).
 Dies ist eine schnittblättrige Brombeere. Ich habe lange im Internet gesucht, um das herauszufinden. Da ich noch eine am Randbeet entdeckt habe, habe ich diese entfernt, da sie extrem wuchert. Außerdem hat sie sehr wenig Früchte....schade!
 Der Phlox blüht wunderschön, dieser ist fast 1,50 Meter hoch!
 Ein Bodendecker am Tag der Pflanzung....
 ... und am nächsten Tag haben die Schnecken gute Arbeit geleistet! Verdammt....


Ich wünsche Euch eine schöne sonnige Woche, Sandra

1 Kommentar:

  1. Das sieht ja toll aus bei Euch!
    Das Schneckenproblem haben wir leider auch!
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Nachricht.

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.